2. August 2020

TV auf der Heilbronner Hütte

Die Neue Heilbronner Hütte liegt mit 2320 Meter Höhe auf der Landesgrenze inmitten der eindrucksvollen alpinen Berglandschaft des Verwall Gebirges zwischen Vorarlberg und Tirol und an der europäischen Wasserscheide von Donau und Rhein. In dieser eindrucksvollen Landschaft waren eine Handvoll TVler drei Tage in diesem wunderschönen Gebiet unterwegs. Der Aufstieg zur Heilbronner Hütte erfolgte vom Stausee am Zeinisjoch über die Verbella Alpe. An den nächsten Tagen ging es zur Konstanzer Hütte, auf den Strittkopf (2604 m) und auf den Valschavielkopf (2696 m).

Mit dabei waren: Petra Vogt, Ingrid Herbst, Karl – Heinz Herbst, Nadine Herbst, Hans Peter Wickel, Willi Müller, Dieter Badenbach.