1. September 2018

Feldfaustball-Turnier in Wahlscheid

Am 01./02.09.2018 fuhr die Faustballmannschaft des TV Bad Wimpfen zum Feldfaustball-Turnier nach Wahlscheid. Nach ca. 3 Stunden Fahrt kamen die Wimpfener Faustballer in Wahlscheid an und wurden dort aufs herzlichste begrüßt. Danach schaute man die Spiele der aktiven Mannschaften an. Es war toll zu sehen, mit welcher Präzision die Bälle geschlagen oder auch abgefangen wurden. Der eine oder andere Spieler erinnerte sich an uns, denn sie spielten 2016 bei den Deutschen Meisterschaft der Männer in Bad Wimpfen mit.
Nach dem Turnier bezogen wir unser Quartier in der dortigen Turnhalle. Am Abend trafen wir uns gemeinsamen Essenund geselligen Beisammensein mit unseren Freunden aus Wahlscheid. Hier übergab zum Erstaunen unserer Freunde, Hans Jörg Bär einen blauen Turm und eine Urkunde als Gastgeschenk zum 10-Jährigen Bestehen der Freundschaft zwischen beiden Faustballabteilungen. In Zukunft steht der blaue Turm nun auch in Wahlscheid. Nach einer kurzen Nacht, standen 5 Spieler des TV Bad Wimpfen am Sonntag um 10:00 Uhr zu einem Freundschaftsspiel auf dem Platz. Unser Gegner war natürlich der TV Wahlscheid. Obwohl die Wahlscheider nur mit 4 Mann spielten verloren die Wimpfener alle Spiele. Den Wimpfener fehlte in dieser Saison die Felderfahrung. Leider konnten wir nicht mehr dem Turnier der Jugend U12 zuschauen, denn um 13:00 Uhr verabschiedeten wir uns wieder und traten die Heimfahrt an.

Für den TV Bad Wimpfen spielten: H.J. Bär, P. Bär, L. Senius, T. Steinbrenner und B. Fackler. E. Bundschuh war Ersatzspieler.